SEYTSCH PERSONAL – Über Tanzen und die erste gemeinsame Wohnung
Ihr Lieben,
heute kommt ein persönlicher Post von mir. Zur Zeit ist alles relativ stressig in meinem Leben, denn neben einem Fulltime-Job (und Social Media :D) habe ich teilweise 3 mal die Woche Training, am Wochenende ein Turnier und ziehe nebenbei noch mit meinem Freund zusammen. Trotz all dem Stress bin ich momentan sehr glücklich.
Für alle von euch die es nicht wissen, ich tanze seit ich 13 bin bei den Diamonds des TSV Raunheim. Dort starten wir beim Deutschen Verband für Garde und Schautanzsport. Die Turniersaison dauert meist von November – Mai, wobei wir diese Saison erst im Januar gestartet haben.  Alles begann mit der Kategorie Schautanz Modern und nun bin ich beim Schautanz Freestyle gelandet. Freestyle würde ich als eine Mischung aus Ballett und Contemporary bezeichen. Wie der Name schon sagt, es gibt keine bestimmten Regeln und man ist frei in seiner Interpretation. Ich bin wirklich schlecht darin es zu beschreiben, aber vielleicht findet ihr auf der DVG Seite ein wenig Hilfe, falls es euch interessiert.
Falls ihr euch also ‘immer wieder Sonntags’ gewundert habt, warum ich und meine 10 weiteren Mädels in meiner Instagramstory Glitzerkleider anhaben, wir stecken mitten in der Turniersaison und so langsam stehen die Meisterschaften bevor. Demnach trainieren wir natürlich fleißig und sind mit dem bisherigen Verlauf der Saison mehr als zufrieden. Einen Vize-Titel konnten wir sogar holen, am vergangenen Samstag sind wir Vize-Masterscup Sieger geworden (der Masterscup ist ähnlich wie eine Deutsche Meisterschaft). Anbei ein Paar wirklich wunderschöne Bilder von dem tollsten Fotografen Fotografie Schrick, der es wirklich jedes Mal schafft, die schönsten Momente unseres Tanzes perfekt einzufangen. Jetzt haben wir erst einmal eine Pause und können neue Kraft und Energie für die Meisterschaften schöpfen. Ich bin echt stolz auf meine Mädels, meine Trainer und einfach nur dankbar, Teil dieser liebevollen, großartigen Gruppe zu sein.

Die pure Freude über Platz 2!

 

Nun zur Wohnung, denn der Einzug steht am 1.4. bevor. Die Wohnung hat knapp 80m2 und zwei Balkone. Ein Ankleidezimmer (na klar) ein Schlafzimmer, Küche mit Sitzbereich, Wohnzimmer und Bad. Zum glück mussten wir nur einen Raum streichen, denn neben Geburtstag, Turnieren und anderen Veranstaltungen, bleibt meist nicht wirklich ein Wochenende übrig. Ein Drama haben wir schon hinter uns, denn die Couch (die wohl bemerkt größer ist als wir erwartet haben) passte nicht die Treppe hoch. Zum Glück gab es einen Nachbarn mit einem Gabelstapler, der uns helfen konnte die Couch-Teile über den Balkon zu bugsieren. Beim Bett und Schrank hat glücklicher Weise alles die Treppe hoch gepasst (nur muss ich zugeben, ich hatte richtig Mitleid mit den Männern von der Spedition, bis sie unseren immensen Schrank oben hatten, haben sie ganz schön geschnauft, die armen). Unser Bett steht soweit, das habe ich gemeinsam mit einer Freundin aufgebaut (selbst ist die Frau) nur vor dem Schrank graut es mir!! Ein PAX Schrank mit gefühlt 1000 Teilen und die Wände wiegen so viel, dass ich sie selbst weder heben noch tragen kann. Dafür werden wir wohl männliche Unterstützung benötigen. Wenn die Wohnung soweit fertig ist, gibt’s eine kleine Roomtour, nur zurzeit trödeln die einzelnen Möbel erst nach und nach ein und es gibt noch nicht wirklich viel zu sehen. Außer vielleicht unseren schönen Marmortisch (auch das ist irgendwie Klischee, ich weiß), den wir zufällig entdeckt und gleich mit genommen haben. Auch den haben mein Freund und sein Vater nur mühselig die steilen Treppen nach oben bekommen, das Ding ist einfach nur mega schwer!

Trotz des Stresses bin ich zur Zeit sehr glücklich, vielleicht auch, weil es jetzt wärmer wird und die Frühlingsgefühle hoch kommen (ich liebe Frühling). Trotzdem bin ich froh wenn der Umzug rum ist und der Stress ein bisschen nachgelassen hat, da ich leider zur Zeit doch einiges hintenanstellen muss.
xoxo

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu