HOW TO: BEST DRESSED WEDDING GUEST

HOW TO: BEST DRESSED WEDDING GUEST

Kleid hier, Schuhe hier, Tasche hier

 

Ich muss zugeben, es ist alles andere als einfach, das richtige Kleid für eine Hochzeit zu finden. Die letzten Jahre stand ich immer unter Strom und habe DAS Kleid bis zur letzten Minute gesucht, nicht so dieses Jahr. Hier ein paar Tipps die euer Leben erleichtern sollen.

Welche Farbe soll es haben?

Oder soll es gemustert sein? Ist vielleicht sogar ein Farbschema vorgegeben? Soll es auffällig und bunt sein oder doch eher gedeckter und unauffälliger? Eins steht fest, es darf natürlich auf keinen Fall zu hell sein. Letztes Jahr habe ich ein rosa-silber schimmerndes Kleid getragen und die Braut zuvor gefragt, ob sie einverstanden ist. Generell gilt, wenn ihr die braut gut kennt fragt einfach mal nach, z.B. auch wenn ihr schwarz tragen wollt, denn es gibt Bräute, die nicht unbedingt glücklich über schwarze Kleidung sind. Grenzt eure Farbvorstellungen einfach ein wenig ein, das erleichtert euch die Suche extrem.

Kleid hier, Schuhe hier, Tasche hier

Welcher Schnitt soll es sein?

Langes oder kurzes Kleid oder gar midi? Träger oder trägerlos? Alles Fragen die man sich stellen muss. Generell finde ich lange Kleider toll. Wann bekommt man schon mal die Möglichkeit ein tolles, langes Abendkleid zu tragen. Allerdings spricht im Sommer nichts gegen ein kurzes Kleid, welches bei heißen Temperaturen viel angenehmer ist. Allerdings Vorsicht: es sollte nicht allzu kurz sein.

 

Wenn ihr euch soweit entschieden habt kann die Suche los gehen. Viele Seiten haben extra Rubriken mit Kleidern für Hochzeitsgäste.Allerdings suche ich auch in den Rubriken für Abendkleider.Dort stöbere ich entweder die gesamte Kollektion durch, oder ich setze Filter. Weiße Kleider können entsprechend schon mal raus fliegen, genau so wie alle anderen Farben, die ihr euch nicht rausgesucht habt. Ihr könnt Filter bzgl. Farbe und Länge setzen oder auch nur nach einer bestimmten Marke suchen.

Kleid hier, Tasche hier, Schuhe hier

Welche Schuhe wähle ich dazu?

Auch hier findet ihr in den Shops oftmals hilfreiche Kategorien, speziell für Hochzeiten. Tragt ihr ein langes Kleid, sind die Schuhe relativ zweitrangig, da man sie kaum sieht, trotzdem sollten sie ordentlich aussehen und zum Look passen. Bei einem kurzen Kleid darf der Schuh auch mal etwas auffälliger sein. Wichtig ist, dass sie bequem sind, sofern ihr kein flaches Wechselpaar mit nehmen wollt. In diesem Fall empfiehlt es sich einen etwas breiteren Absatz zu wählen, der nicht allzu hoch ist.

 

Welche Accessoires kombiniere ich dazu?

Ihr könnt es natürlich auch andersherum machen und beispielsweise euer Outfit um zum Beispiel eine Tasche herum bilden. Ich kümmere mich immer zuletzt um die Accessoires. Wichtig ist mir, dass sie mein Outfit aufwerten, aber nicht überladen. Aus diesem Grund wähle ich beispielsweise zu Großen Ohrringen nur eine dezente oder gar keine Kette. Die Tasche sollte klein und chic sein und trotzdem genügend Platz für alles Wichtige bieten.

 

Mein Tipp: Ich trage meine Kleider nicht nur einmal. Ich bin gerade in dem Alter wo alle um mich herum heiraten und werde meine Kleider mehr als nur einmal tragen und jedes Mal einfach unterschiedlich kombinieren.

 

Ich verlinke euch hier mein Kleid von der Hochzeit von letztem Jahr.

 

Ich hoffe ich konnte euch ein wenig helfen.

 

xoxo

In freundlicher Zusammenarbeit mit Fashion ID.

 

Folge:

1 Kommentar

  1. Nadine
    30/08/2018 / 10:12

    Die Kleider, die du rausgesucht hast sind alle einfach nur unfassbar schön!!

    Ich struggle ja auch jedes Mal und suche und suche und suche. Mittlerweile habe ich glücklicherweise schon einen kleinen Vorrat an Kleidern aus denen ich wählen kann.

    Liebe Grüße
    Nadine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu